Textausschnitt: Herwig Steiner (1956L), Kunst der Attrappe, 2019  | 20 Rahmenwechsel

@